One Two
NEU: Stellenausschreibung

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn sucht für das Projekt „Entwicklung eines Bestäubungsmanagements im Arzneipflanzenanbau zur Steigerung der Erträge und gleichzeitiger Erhöhung der Ökosystemleistungen“ am Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz der Landwirtschaftlichen Fakultät im Forschungsbereich Nachwachsende Rohstoffe und Arzneipflanzen vorbehaltlich einer erfolgreichen Projektbewilligung vom 1.6.2017 bis zum 31.5.2020 eine/n
Wissenschaftliche(n) Mitarbeiter(in)
(50 %, befristet für 3 Jahre)
Ihre Aufgaben:
 die/der Stelleninhaber/in wird die fachlich-wissenschaftliche Ausführung der Maßnahmen rund um die Entwicklung eines Bestäubungsmanagements im Arzneipflanzenanbau durchführen. Dies beinhaltet den Aufbau, die fachliche Betreuung und Durchführung der pflanzenbaulichen Versuche und tierökologischen Untersuchungen an den Modellkulturen Fenchel, Lein und Bohnenkraut. Weiterhin gehört die Datenerhebung, Auswertung und Berichterstattung zu den zentralen Aufgabenbereichen. Die durchzuführenden Arbeiten finden überwiegend im Freiland auf den Versuchsstationen des INRES und Praxisbetrieben aber z.T. auch im Labor statt.
 Parallel zu den experimentellen Arbeiten findet eine Auswertung des aktuellen Wissensstandes statt.
 Sie übernehmen die Erarbeitung von projektbezogenen Argumentationsmaterialien und Handlungsempfehlungen und die Berichterstattung.
Sie haben:
 Ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine fachbezogene wissenschaftliche Ausbildung (Diplom oder Master) im Bereich Agrarwissenschaften oder Ökologie.
 Gute floristische und/oder faunistische (Arten-) Kenntnisse.
 Erfahrungen in der Durchführung und Auswertung von Freilanduntersuchungen (statistische Verfahren) verbunden mit großem Publikationsinteresse.
 Ausgeprägte zielgruppenorientierte Kommunikations- und Motivationsfähigkeiten.
 Einen PKW Führerschein
Sie sind:
 Engagiert, flexibel, teamorientiert, fortbildungsinteressiert und haben Erfahrung mit selbstständigem Arbeiten.
 Sicher im Umgang mit MS Office Programmen (Word, Excel, powerPoint, Outlook).
Wir bieten:
 Die Möglichkeit zur Promotion an der Landwirtschaftlichen Fakultät.
 Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
 Die Möglichkeit zu wissenschaftlichen Tagungen zu reisen
 Die Mitarbeit in einer vielfältigen, innovativen Arbeitsgruppe und einem engagierten Projektteam
 Die Möglichkeit, ein Großkundenticket zu erwerben
 Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TV-L
Hochschulpolitische Entwicklungen können Änderungen Ihres Aufgaben- bzw. Zuständigkeitsbereichs erforderlich machen.
Chancengleichheit ist Bestandteil unserer Personalpolitik.
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, senden Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abitur-, Studiums- sowie Praktikums-/Arbeitszeugnisse, Publikationsliste) spätestens bis zum 01.05.2017 per E-Mail an Prof. Dr. R. Pude (r.pude@uni-bonn.de).
Alle eingehenden Bewerbungen werden umgehend bestätigt. Nur Bewerberinnen und
Bewerber, die in die engere Auswahl kommen, werden darauf weiter kontaktiert.
Weitere Informationen erteilt Prof. Ralf Pude, INRES, Forschungsbereich Nachwachsende Rohstoffe und Arzneipflanzen, Campus Klein-Altendorf 2, 53359 Rheinbach. Tel 02225-999 63 13, Email: r.pude@uni-bonn.de
Informationen zum Forschungsbereich finden Sie unter www.nawaro.uni-bonn.de

Organisation

 

                                       

                                                          

Faculty logo

                                                               Landwirtschaftliche Fakultät

 

 

Sonstiges

Impressum

« Juni 2017 »
Juni
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
NEU: Stellenausschreibung

Promotionsstelle CKA

 
Sie sind hier: Startseite Aktuelles

Aktuelles

Imkerfortbildungen
 
Exkursionen
Exkursion ins Haubachtal im Rahmen der Veranstaltung B-A-P 08 (Biotope und Zeigerorganismen) Termine werden noch bekannt gegeben ................................................................................................................................................ ................... Exkursion in den NP Eifel im Rahmen der Veranstaltung MA-WP-15 (Feldmethoden in der Vegetations- und Tierökologie) Termine werden noch bekannt gegeben
Ausbildung zum Imker
Ausbildung zum Imker: Unsere Universitätsimkerei bildet seit vielen Jahren mit Erfolg Imkergesellen aus. Bitten wenden Sie sich an unseren Imkermeister. Nähere Infos zur Ausbildung finden Sie zum Beispiel hier.
Themenangebote für Bachelor- und Masterarbeiten
 
Uni Blog: Schau mal wo der Kümmel blüht
 
Stellenausschreibung
 
Gartenbauliche Kulturen im Wandel
Wie Pflanzen durch die Umwelt beeinflusst werden
Kolloquiumsplan APOEK 2017 Stand 20. 06.
 
Artikelaktionen